Fisan

Iberico Schinken aus Guijuelo FisanGeschichte
Als sich Fidel Sánchez vor hundert Jahren entschloss, die Schlachttradition und die Schinken- und Wurstproduktion für den Eigenbedarf zu einem kleinen Familiengeschäft auszuweiten, konnte er sich wohl kaum vorstellen, dass er damit den Grundstein für ein Unternehmensprojekt legte, das heute, ein Jahrhundert und drei Generationen später, voller Ideen und Vorhaben weiter wächst.

Auf diesem Entwicklungspfad geht FISAN stets, denn Arbeit, Forschung und konstante Hingabe haben sich als einzig mögliches Rezept herausgestellt, um in diesen Zeiten der Veränderungen und wachsenden Ansprüche den traditionellen Geschmack der besten Iberico-Wurstwaren als ideal zu erhalten. Als Aushängeschild

Anlagen
Zwischen den ersten Installationen und dem heutigen FISAN-Werk in Campillo de Salvatierra (200 m von Guijuelo entfernter Unterbezirk) liegen Jahrzehnte der Bemühungen und Investitionen in moderne, vorbildhafte Anlagen. Und dennoch ist der ursprüngliche Charme dieser Art von Anlagen z. B. in den von Hand zu öffnenden Fenstern mit Blick auf die Berge nach wie vor zu spüren. So werden die hervorragenden Klimabedingungen Guijuelos das ganze Jahr über gepflegt.


Guijuelo
Guijuelo liegt im Herzen von drei Gebirgen (Gredos, Béjar und Sierra de Francia) und weist ein eigenes Mikroklima mit langen, trockenen und kalten Wintern und einer kurzen, trockenen heißen Zeit auf. Aufgrund dieser idealen Bedingungen zum Trocknen und Reifen von Fleischerzeugnissen bildete sich in dieser Region Salamancas bereits vor Hunderten von Jahren die Produktion von Produkten des iberischen Schweins (in erster Linie Schinken) als wesentlicher Wirtschaftsfaktor für die stark ländlich geprägte Gegend heraus.

FISAN ist weiterhin Teil des Aufsichtsrats der Herkunftsbezeichnung Guijuelo.
Vor 26 Jahren beschloss Florencio Sánchez zusammen mit anderen Industriellen der Region, gemeinsam den Aufsichtsrat der Herkunftsbezeichnung (D.O.) Guijuelo zu gründen - die älteste aller Herkunftsbezeichnungen für iberische Produkte in Spanien. Das Engagement von FISAN für diese Herkunftsbezeichnung ging soweit, dass Florencio Sánchez in den 90er Jahren dem Aufsichtsrat angehörte. Mithilfe dieses Organs wurden die Qualitätsstandards der iberischen Produkte aus Guijuelo nicht nur auf ein hohes Niveau angehoben, sondern das Ansehen und Renommee der Erzeugnisse der Region im ganzen Land bekannt gemacht und auf das Ausland ausgeweitet.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11

Bestseller

Hiervon häufig gesucht