Zahlen Sie mit:
Wir versenden mit:

Serrano Schinken und Mediterrane Diät

Serrano Schinken und Mediterrane Diät

Serrano-Schinken ist reich an Mineralien (Eisen und Zink), Phosphor, Kalium, Natrium, Kalzium, Proteinen und Vitaminen. Es enthält ungesättigte Fette, von denen die Ölsäure besonders hervorgehoben werden können, daher hat es ähnliche Eigenschaften wie Olivenöl, welches ein wesentlicher Bestandteil der mediterranen Ernährung ist.  Serrano-Schinken ist ein sehr empfehlenswertes Lebensmittel, wenn es um eine ausgewogene Ernährung geht. Der Serrano Schinken gilt als eines der gesündesten Lebensmittel in der mediterranen Ernährung. 100 grs. Serrano-Schinken liefern 24% des täglichen Verbrauchs an Typ-B-Vitaminen, 30% an Proteinen (die essentiellen für das Wachstum, außerdem steuert es uns alle essentiellen Aminosäuren be, die der Organismus nicht synthetisieren kann), weshalb wir ohne Zweifel sagen können, dass der Serrano-Schinken an der Funktion unseres Stoffwechsels mitwirkt.

Andererseits ist das was oft gesagt wird,  dass es einen hohen Fett- und Salzgehalt hat, ungewiss, 65 % des Serrano-Schinkens ist Wasser, es ist ein kalorienarmes Lebensmittel, so dass es sehr praktisch für kalorienarme Diäten sein kann. Aber, deshalb muss man dennoch in Maßen genießen. Man sollte eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung anstreben, so wie es die mediterrane Ernährung ist.

 

 

Serrano-Schinken hat einen hohen Nährwert, der viele der für den Alltag notwendigen Nährstoffe enthält.

 

 

Die mediterrane Ernährung besteht aus Ernährungsgewohnheiten, der Verwendung traditioneller Zutaten aus dem Mittelmeerraum, die nach Möglichkeit mit neuen Technologien (z.B. biologischen Kulturen) zubereitet werden, wobei die mediterrane Ernährung ausgewogen und vollständig sein muss, ohne ihre Nährstoffe zu verlieren. Sie basiert hauptsächlich auf dem Verzehr von Lebensmitteln, die aus traditionellen Kulturen (wie Weizen, Oliven oder Weinreben) stammen.

Man kann sagen, dass die mediterrane Ernährung aus dem alten Rom stammt, al es den gesamten Mittelmeerraum abgedeckt ha. Schon zu dieser Zeit hat man Mehl, Brot und Olivenöl sowie viele andere Produkte aus der Natur verwendet. In römischer Zeit wurde das Schwein bereits geschlachtet, es gab einige spezielle Köche die dies taten und  die man als "vicarius supra dinners" nannte. Der wertvollste Teil war der Schinken, der nur von den reichsten Bewohnern konsumiert werden konnte.

Einige der am häufigsten in der mediterranen Ernährung verwendeten Nährstoffe sind:

- Olivenöl: Man kann sagen, dass es das Hauptelement der mediterranen Küche ist, es versorgt uns mit Vitaminen und Antioxidantien und dient auch als Fettquelle. Dessen Hauptbestandteil die Ölsäure ist und vorteilhaft für den menschlichen Körper sein soll.

 

- Fleisch: Es versorgt uns mit beträchtlichen Mengen an Proteinen, Eisen, Vitaminen und Mineralien, obwohl wir den Konsum nicht missbrauchen sollten. Unter den Fleischsorten zeichnen sich Wurstwaren aus, wie z.B. der Serrano-Schinken, der uns eine gute Proteinquelle bietet. 

- Früchte: Sie liefern uns eine gute Dosis an Vitaminen, Ballaststoffen, Wasser und Mineralien und sind kalorienarm. Früchte sollten in jeder stabilen und ausgewogenen Ernährung vorkommen.

- Gemüse: Diese Nährstofffamilie hat eine guten Anteil  an Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralien und auch Kohlenhydraten. Obwohl ihnen fast vollständig Proteine und Fette fehlen.

 

Passende Artikel
Serrano Schinken Gran Reserva - 12 Monate gereift - 4,4 Kg Vorderschinken Serrano Schinken Gran Reserva - 12 Monate...
Inhalt 4.4 Kg (8,61 € * / 1 Kg)
37,90 € * 39,90 € *
TIPP!
Serrano Schinken mit Schinkenhalter und Messer 1 Kg. - Mini Jamón Serrano Serrano Schinken mit Schinkenhalter und Messer...
Inhalt 1 Kg
19,99 € * 24,99 € *
Serrano Schinken Set Gran Reserva - Vorderschinken 4,4 Kg mit Schinkenhalter und Messer Serrano Schinken Set Gran Reserva -...
Inhalt 4.4 Kg (10,89 € * / 1 Kg)
47,90 € * 49,90 € *