Zahlen Sie mit:
Wir versenden mit:

So Schneidet man einen Serrano Schinken

Bevor man mit dem Schneiden beginnt, sollte man sich im klaren sein, ob man den Schinken auf

einmal verzehrt oder langsam an verschiedenen Tagen.

1a. Verzehr auf einmal: Man befestigt den Schinken mit der Hufe nach oben und beginnt mit der

Hauptseite der Keule, dreht den Schinken um und schneidet die Rückseite an um mit der Spitze zu

enden.

1b. Langsamer Verzehr: Man befestigt den Schinken mit der Hufe nach unten und beginnt mit der

Rückseite der Keule, macht dann mit der Hauptseite weiter und endet auch hier mit der Spitze.

 

2. Schneiden Sie immer, mit einem langen, scharfen Schinken Messer immer der Länge nach, kleine

und dünne Scheiben, ohne abzusetzen.

 

3. Entfernen sie die äußerste Fettschicht (Schwarte) stückweise nach Bedarf , so wie Sie den Schinken

aufschneiden. Nie komplett um zu verhindern dass der Schinken austrocknet. Bewahren Sie die

Stücke auf um diese zur Aufbewahrung wieder auf die angeschnittenen Stellen zu legen.

 

4. Bewahren Sie den Schinken an einem kühlen und trockenen Ort und vermeiden Sie Luftzüge. Man

sollte nie mehr aufschneiden als das was man verzehren möchte. Decken Sie den Schinken mit einem

sauberen Wolltuch ab.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.