Zahlen Sie mit:
Wir versenden mit:
Und wie hat sich die spanische Küche so stark diversifiziert? Die Antwort ist einfach, und es hat mit Geschichte und Ort zu tun. Zunächst einmal muss man bedenken, dass Spanien, das in Europa liegt, einen großen Einfluss der Griechen und Römer hatte; man denke an Olivenöl oder Wein, später brachte der arabische Einfluss auf die spanische Küche Wunder wie Gazpacho oder Turrones.
Der Schinken aus Trevélez bei iberus.de ist ein Spanischer Schinken mit Herkunftsbezeichnung der im Südosten der Provinz von Granada produziert und hergestellt wird.
Serrano-Schinken nur von weißen Schweinen stammen kann. Daher sollte man ihn niemals mit iberischem Schinken verwechseln, der aus der iberischen Schweinerasse stammt und der ausschließlich auf der iberischen Halbinsel aufgezogen wird und dessen physikalische Eigenschaften in B
Serrano-Schinken ist reich an Mineralien (Eisen und Zink), Phosphor, Kalium, Natrium, Kalzium, Proteinen und Vitaminen.