Zahlen Sie mit:
Wir versenden mit:
Topseller
Parmaschinken DOP o. Knochen, 16 - 18 Mon. Prosciutto di Parma Ruliano Parmaschinken DOP o. Knochen, 16 - 18 Mon....
Inhalt 7 Kg (55,70 € * / 1 Kg)
389,90 € *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Parmaschinken DOP o. Knochen, 16 - 18 Mon. Prosciutto di Parma Ruliano
Parmaschinken DOP o. Knochen, 16 - 18 Mon....
So soll er sein: mild gesalzen, mit fruchtigem Bouquet, von feiner Süße und zarter Textur. Immer im Vordergrund: der ausgewogene Geschmack des Schinkens. 16?–?18 Monate gereift. Entbeint, im Vakuum. Inahlt: 7 Kg. Zutaten:...
Inhalt 7 Kg (55,70 € * / 1 Kg)
389,90 € *

Parma Schinken aus Italien kaufen

 
Der Parmaschinken (oder Prosciutto di Parma) erhält seinen Namen von seinem Ursprungsort. Vor mehr als 2000 Jahren begann das Gebiet von Parma mit der Herstellung einer eigenen Version des Schinkens.

Merkmale

Roher Prosciutto von süßem und raffiniertem Geschmack, ist ein Scjomlem mit niedrigem Kaloriengehalt, aber intensivem Geschmack. Das einzige Konservierungsmittel, das von den Regeln erlaubt ist, unter anderem in geringerer Menge als andere Arten von rohem Prosciutto, ist Salz. Neben Salz und Schmalz gibt es keine weiteren Zusatzstoffe (Nitrate, Nitrite oder andere). Der Prosciutto di Parma hat etwa 200 Erzeuger, die sich im östlichen Teil der Provinz Parma konzentrieren, insbesondere im Gebiet von Langhirano. Die Phasen der Aufzucht und Mast der Tiere sowie die Behandlung und anschließende REifung werden durch das Konsortium geregelt und garantiert. Es werden nur schwere Schinken verwendet (frische Schinken wiegen zwischen 12 und 13 Kilo). Dieser Schinken wir auch als süßer Prosciutto bezeichnet werden, da bei der Zubereitung nur wenig Salz hinzugefügt wird.

Inhaltsstoffe

Parmaschinken am Stück. Für die Herstellung von Prosciutto di Parma wird nur Salz verwendet und chemische Substanzen, Konservierungsmittel oder andere Zusatzstoffe sowie Rauch- und Gefrierverfahren sind ausdrücklich verboten.

Verwendung

Der Prosciutto, in der Küche, wird in verschiedenen Kombinationen verwendet: mit Melone als Vorspeise, mit Schweinebraten, der berühmten Rose von Parma, und ist der Hauptbestandteil der klassischen "Tortellini". Passt gut zu vielen lokalen Weinen, vorzugsweise Weißweinen (wie Malvasia dei Colli di Parma, Prosecco, etc.).

  Der Parmaschinken (oder Prosciutto di Parma) erhält seinen Namen von seinem Ursprungsort. Vor mehr als 2000 Jahren begann das Gebiet von Parma mit der Herstellung einer eigenen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Parma Schinken aus Italien kaufen

 
Der Parmaschinken (oder Prosciutto di Parma) erhält seinen Namen von seinem Ursprungsort. Vor mehr als 2000 Jahren begann das Gebiet von Parma mit der Herstellung einer eigenen Version des Schinkens.

Merkmale

Roher Prosciutto von süßem und raffiniertem Geschmack, ist ein Scjomlem mit niedrigem Kaloriengehalt, aber intensivem Geschmack. Das einzige Konservierungsmittel, das von den Regeln erlaubt ist, unter anderem in geringerer Menge als andere Arten von rohem Prosciutto, ist Salz. Neben Salz und Schmalz gibt es keine weiteren Zusatzstoffe (Nitrate, Nitrite oder andere). Der Prosciutto di Parma hat etwa 200 Erzeuger, die sich im östlichen Teil der Provinz Parma konzentrieren, insbesondere im Gebiet von Langhirano. Die Phasen der Aufzucht und Mast der Tiere sowie die Behandlung und anschließende REifung werden durch das Konsortium geregelt und garantiert. Es werden nur schwere Schinken verwendet (frische Schinken wiegen zwischen 12 und 13 Kilo). Dieser Schinken wir auch als süßer Prosciutto bezeichnet werden, da bei der Zubereitung nur wenig Salz hinzugefügt wird.

Inhaltsstoffe

Parmaschinken am Stück. Für die Herstellung von Prosciutto di Parma wird nur Salz verwendet und chemische Substanzen, Konservierungsmittel oder andere Zusatzstoffe sowie Rauch- und Gefrierverfahren sind ausdrücklich verboten.

Verwendung

Der Prosciutto, in der Küche, wird in verschiedenen Kombinationen verwendet: mit Melone als Vorspeise, mit Schweinebraten, der berühmten Rose von Parma, und ist der Hauptbestandteil der klassischen "Tortellini". Passt gut zu vielen lokalen Weinen, vorzugsweise Weißweinen (wie Malvasia dei Colli di Parma, Prosecco, etc.).

Zuletzt angesehen